Norbert Gramer • kunst für natur   l'art pour nature   art for nature
Galerie 1 Galerie 2 Drucke - Kunstkarten - Lesezeichen Vita & zum Werk  Aktuelles Publikationen Workshops Kontakt 
Aquarelle Zeichnungen  Pastelle  Ölgemälde  graphische Aquarelle
Reiseskizzen  Epsilons  Literatur-surrealistischer Zyklus

 

 

 

 
 


ICH - OHNE NAMEN I

"Und Kinder wachsen auf mit tiefen Augen,
die von nichts wissen, wachsen auf und sterben,
und alle Menschen gehen ihre Wege...
und wandernd nimmer suchen irgend Ziele?"

Hugo von Hofmannsthal:
aus: "Ballade des äußeren Lebens"
Tusche

 



ICH - OHNE NAMEN II

"wir haben nichts zu verheimlichen.
wir haben nichts zu versäumen.
wir haben nichts zu sagen.
wir haben. - worauf warten wir noch?"

Hans Magnus Enzensberger:
aus: "middle class blues"
Tusche

 

         
 


ICH - OHNE NAMEN III

"Aufgestanden ist er, welcher lange schlief,
aufgestanden
unten aus Gewölben tief.
Zahllos sind die Leichen schon im Schilf gestreckt,
von des Todes starken Vögelnweiß bedeckt."

Georg Heym:
aus: "Der Krieg"
Tusche

 

 


ICH - OHNE NAMEN IV

"So am Grünen, so am Bunten
Kräftigt sich ein reiner Sinn,
Und das Oben wie das Unten
Bringt dem edlen Geist Gewinn."

Johann W. v. Goethe:
aus: "Schwebender Genius über der Erdkugel"
Tusche
         
 

ICH - OHNE NAMEN V

"Meine Seele schaudert erinnerungsdunkel,
Als ob sie in allem sich wiederfände -
In unergründlichen Meeren und Nächten,
Und tiefen Gesängen, ohn' Anfang und Ende."

Georg Trakl:
aus: "Drei Träume"
Tusche
 


ICH - OHNE NAMEN VI

"Die Welt ist das Chaos.
Das Nichts
ist der zu gebärende Weltgott."

Georg Büchner:
aus: "Dantons Tod"
Tusche

 

         
 

 

 

 

 
     
 

 
Top

Gallery 1 Gallery 2 Prints - Art Cards - Bookmarks Biography & Artwork News Publications  Blog • Video • Workshops Contact Site Notice