Ausstellungen

Ausstellungen 2019

17. Mai bis 11. Juni 2019
EPSILONS  – Bauernopfer oder der Mensch zählt nicht
In der Bilderserie Epsilons spiegelt sich der Versuch wider, die Irrealität und Zergliederung der Wirklichkeit aufzuzeigen. Dabei greifen die einzelnen Werke konkrete religiöse, gesellschaftspolitische und philosophische Themen auf.
In Anlehnung an Aldous Huxleys Roman Brave New World, in dem die Epsilons die niedrigste Kaste bilden, bewusst gezüchtet, um die niedrigsten Arbeiten zu verrichten, zeigt die Bilderserie, dass die Menschen sich zu unfreien, unmündigen, ohnmächtigen, vollkommen von der Willkür der Mächtigen abhängigen Spielpuppen entwickelt haben.

Ausstellungsort: Gemeindehaus an der Marktkirche, Engerser Straße 34,
56564 Neuwied
Vernissage: 17. 5., 17 Uhr – Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 14.30 – 17.30 Uhr

15. bis 16. Juni 2019
LebensKunstMarkt in Remagen
In der Ausstellung präsentiere ich meine neuesten Aquarelle, Zeichnungen und einen Teil meiner Ölgemälde aus der Reihe „Epsilons“.
Außerdem biete ich Drucke und Kunstkarten, Lesezeichen, Kunstbücher und Kalender an.
Ausstellungsort meiner Bilder ist: Marktstraße 84.

Oktober: Kunstsalon in Remagen

November: Kunstausstellung im Zehnthaus in Odendorf (Swisttal)